Japanreise 2019

die 6. Japanreise ist leider vorbei.

39 Züchter konnten in der Zeit vom 19.10. - 26.10.2019 in Japan besucht werden. Wie in den vergangen Jahren ein Erlebnis vor den gut gefüllten Verkaufs-Becken der Züchter zu stehen. Und auch wie jedes Jahr die Herausforderung die besten Koi aus den Becken zu selektieren. Aber ich denke das ist wieder gut gelungen, wieder sehr gute Qualitäts-Koi zu vernünftigen Preisen zu selektieren.

Import der Koi ist am 07.11.2019.

Untenstehend ein kleiner Vorgeschmack der selektieren Koi. Die Einzelbilder mit allen Koi samt Preisen und Größen folgen in Kürze in den jeweiligen Größen-Rubriken. 

Bitte dranbleiben und immer wieder mal reinschauen. 

 

 

 

MARUJYU: 

Bezüglich Tancho braucht es bei diesem Züchter keine Worte

 

 

 

Ayawakaba, oder auch Ki Shusui genannt.

YAMANAKA OYA ist der einzige Züchter der  die Ayawakaba gezielt züchtet.

 

 

 

AOKI...  no words needed

 

Selektiert aus der ersten Abfischung bei Aoki !!!

Kein anderer Händler hatte vorher die Möglichkeit Aoki Koi zu kaufen.

 

Timing und Glück ist schon was schönes. Ich bin noch immer hin und weg.

 

 

 

 

 

Absolut geile Asagi und Shusui Bowl

von MARUSEI

 

 

 

 

 

HQ Kuchibeni 3 Step Kohaku

und VHQ Red Kujaku mit extrem guten Beni

und super Body

 

 

 

 

 

 

OOFUCHI:

Top Budo Goromo

und ein absolut makelloser HQ Doitsu Platinum

Das war mal ein kleiner Überblick der letzten Japanreise. Weitere Koi Fotos seht ihr dann in Kürze in den jeweiligen Rubriken mit allen Details. Schaut rein!!!  

 

Impressionen Japan 2019:




Japanreise 2018

...wie auch in den vergangenen Jahren, ein Highlight.

Die Qualität der Koi steigt von Jahr zu Jahr, demnach passen sich verständlicherweise auch die Preise an. In 5 Tagen konnte ich 38 Züchter besuchen, um die schönsten Koi für euch zu selektieren. Import der Koi ist am 22.11.2018.

Untenstehend einige Wannenfotos aus Japan.  

 

 

 

 

KOBAYASHI:

Shiro Utsuri aus der "White Tiger Blutlinie"

und sehr, sehr gute Showa 


 

 

                               

                                AOKI ...

...da braucht es keine Erklärung


 

 

 

 

Ki Utsuri, Kogane, Gr. Karashi, Shiro...

... von MARUHIRO


 

 

 

MARUHIDE: 

Doitsu Go Sanke vom Feinsten

IKARASHI:   HQ Beni Kikokuryo und Doitsu Metallic Ochiba


 

 

 

 

 

MARUSEI Koi Farm

Nisai: Hi-Utsuri, Soragoi, Gr. Soragoi, Asagi...


 

 

High Quality 

60 - 65cm: 

 

- Gr. Chagoi

- Asagi

- Showa

- Gr. Karashigoi

 


 

YAMAZAKI:

 

Dts. Karashigoi

 

Hariwake

 

Ochiba

 

Butterfly...


 

 

 

Big Girls:

77-80cm

- Red Karashigoi

- Karashigoi

- Kogane Ochiba


 

 

 

Go Sanke, Komunryo, etc.

MARUHIRO Koi Farm


zum Abschluss noch einige Impressionen der Japan-Tour 2018:




Japanreise 2017

 

Liebe Koi-Freunde/innen, 

 

die Japanreise vom 28.10. - 04.11.2017 ist Geschichte, aber eine sehr schöne!!!

Heuer schaffte ich 36 Züchter in 5 Tagen vor Ort.

Die neuen Koi sind am 16.11.2017 eingelangt. Der Import ist wie immer sehr gut abgelaufen.  

Mir liegt es sehr am Herzen, dass sich die Fische nach dem doch sehr stressreichen Import, einmal in der neuen Umgebung einleben können. Daher werden Sie die Einzelfotos der Koi erst ab der Woche 51 in den entsprechenden Größen-Rubriken vorfinden.

 

 

 

Sehr gute Ginrin Showa bei Shinoda, nicht billig aber der Qualität entsprechend.


 

 

Top Hi Utsuri von Marusei Koi Farm



 

 

 

HQ Showa 65cm 


 

 

 

 

Bei Miyatora wurden die Tancho`s  extra für uns abgefischt!!!


 

 

Erstmals bei Suda.

Der einzige Ginrin Yamabuki Züchter!


 

IKEAGE:

Bei Yagenji wurde kurzfristig beim abfischen eines Mudponds geholfen. 100 Stück Nisai wurden in die Verkaufsbecken verbracht.

 

 

 

Sanke-Mädchen mit 75cm

vom Marusei.


 

 

 

 

Auktion bei Dainichi.


Zum Abschluss einige Impressionen aus Japan 2017. 




Japanreise 2016

Es war wieder einmal soweit, vom 11. - 18.10.2016 ging es wieder auf "Koi-Hunting-Tour" in die Region Niigata zu den besten Koizüchtern. Insgesamt schaffte ich es in 6 Tagen vor Ort, 45 mal ein Koihaus bei verschiedenen Züchtern zu betreten. D.h. im Durchschnitt habe ich  7,5 Züchter pro Tag besucht. Rekord!!!

Hier ein paar Eindrücke der erfolgreichen Einkaufsreise. 

 

Nach ca. 25 Std. Reisezeit, gleich mal drei Züchter gecheckt.

-Marudo, wenige Nisai zur Selektion, ab Sansai wieder Riesenfische, Preise dementsprechend !!!

-Maruhiro, wie immer fast alle Varietäten zur Auswahl


 

 

 

HQ Kuchibeni Kohaku, 68 - 70cm, von Maruhiro

Einige Bowl´s bei Marusei, ein echtes Erlebnis beim grössten Züchter in der Region.


 

 

 

 

 

Eine feine Auswahl bei Marusaka.

Dts. Kujaku, Kikokuryo, Ki Kikokuryo,

Maruten Kujaku

 

 

 

 

Top Kohaku´s, Sanke, Showa von Maruhiro

 

 

 

Doitsu Gosanke von Shinoda sind wieder mal eine Augenweide...

Marusei Koifarm und Sakazume Koifarm:


 

 

 

 

 

Selektion bei Miya

 

 

 

 

... und einige Longfin von Manabu Yamasan San, Yamzaki Koi Farm, mussten natürlich auch noch mit.

Das war einmal ein kleiner Auszug der Japan Einkaufstour 2016. 

Die Einzelbilder der Koi folgen nach und nach in der Rubrik Koi in den jeweiligen Größen. Also bitte mal von Zeit zu Zeit in die verschiedenen Koi Rubriken reinschauen.


Zum Abschluss gibt es noch einige Impressionen der diesjährigen Japanreise:


Zwei Wochen später sind die Koi endlich angekommen:

 





Japanreise 2015

Vom 12.10. bis 19.10.2015 war ich wieder in der Region Niigata.

Auch heuer habe ich wieder die unterschiedlichsten Variäteten bei den diversen Züchtern für Sie selektiert.





Von Wien nach Amsterdam. Weiter von Amsterdam nach Tokio mit KLM Boing 747-400.



 

 

 

Von Tokio ging es mit dem Shinkansen nach Nagaoka. Dann weiter mit dem Auto nach Ojiya/Niigata. Endlich, Reiseziel erreicht ...


 

 

... nach einer Gesamtreisezeit von ca. 23,5 Stunden fuhr ich gleich weiter (nein, nicht ins Hotel) sondern zu Shinoda und Maruhiro.

Hier wurden sofort die ersten Koi gesichert. 

Ki-Utsuri, Hi-Utsuri, Benigoi, Tancho Sanke und Ginrin Matsukawabake.


 

 

 

 

In den folgenden Tagen besuchte ich Züchter wie Marudo, Oofuchi, Yagenji, Conias, Hirasawa, Miyatora, Wada, etc ...






Atemberaubender Ausblick ins Tal von der Yagenji Koi Farm



KARASHIGOI. Ginrin und Wagoi wie immer, echte Extraklasse bei Marodu ...

                                                                                  ... Fressmaschinen und Wachstumswunder. 


 

 

 

Kleine Stärkung zwischendurch. Eine typisch japanische Suppe, genannt Ramen, schmeckt wirklich gut und macht richtig satt.



Selektion bei diversen Züchtern wie Miya, Hirasawa etc.


 

 

 

 

 

Japansche Steinlaterne XXL, diese Art nennt man Eitokuji, geschätzte 2,5m hoch.




oben: Longfin Selektion bei Yamazaki




links: Manabu Yamazaki San hat  immer ein Lächeln auf den Lippen




Fazit:

Die Japanreise 2015 war wieder ein einmaliges Erlebnis. Ich habe für Sie die verschiedensten Variäteten selektiert. Ein besonderes Anliegen war es mir heuer einen ausgeglichenen Mix von Ginrin, Doitso, Wagoi und Long-Fin für Sie zu finden. 






Japanreise 2014

Vom 13.10. bis 20.10.2014 war ich in der Region Niigata, um die schönsten Koi von den renommiertesten Züchtern für Sie nach Österreich zu importieren.  

 

 


Selektion bei Shinoda

 

 

bei Conias



Maruhiro Koi Farm

 

 

 

 

Selektion bei Marusei



 

perfekte Ginrin-Chagoi und Ginrin-Karashigoi

bei Marudo

 

 

 


                        




         eine kleine Auswahl von Kase



Hirasawa-San

 

 

 

auch bei Ikarashi gibt es tolle Koi


 

 

Nach 39 Besuchen bei diversen Züchtern war eine sehr erfolgreiche und beeindruckende Woche zu Ende.