Widerrufsbelehrung und -formular

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
Japan Koi Store
Siedlergasse 18
A-2452 Mannersdorf am Leithagebirge
Telefon: +43 (0) 664 738 533 88
E-Mail: office@japan-koi-store.at

Ein Widerruf ist ausgeschlossen bei:
Japanischen Koi
Firmen bzw. Selbständigen
Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden
Waren, die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind
Waren, die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind (z.B. lebende Tiere)
Waren und Dienstleistungen, die aufgrund ihrer Beschaffenheit gar nicht zurückgegeben werden können
Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Bei einer Rücksendung aus einer Warenlieferung, deren Bestellwert insgesamt bis zu 40 EUR beträgt, haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben.

Wir behalten uns vor bei Stonierungen an denen uns kein Verschulden trifft, bereits von unserer Seite getätigte Auslagen in der entsprechenden Höhe einzubehalten.
Die Höhe richtet sich nach den tatsächlichen Aufwendungen unserseits und beträgt bei Bestellungen bis zu einem Rechnungsbetrag von 100 Euro 5%, mindestens 5,90 Euro ab 100,10 Euro bis 500 Euro 7% mindestens 49,0 Euro, ab 500,10 Euro 10%, mindestens 79,0 Euro.

Ende der Widerrufsbelehrung

Muster-Widerrufsformular herunterladen